HOME

      PRODUKTE

      BESTELLEN

      KONTAKT

      IMPRESSUM



Unser Katalog
als kostenloser
Download:




PDF, ca. 14 MB







































Die Legende von
SLEEPY HOLLOW

von Washington Irving
Inszenierte Lesung
mit Musik und Geräuschen.


 Hörprobe mp3

Best.-Nr. 930095
ISBN 978-3-939932-09-3
1 CD, ca. 72 Min.
UVP 9,95 €


Sprecher: Hans-Gerd Kilbinger

Artikel bestellen


Washington Irving gilt als einer der Begründer der amerikanischen Kurzgeschichte.

Dieses STIMMBUCH Literatur Hörbuch vertont Irvings bekannteste Erzählung "Die Legende von Sleepy Hollow", auch bekannt unter dem Titel "Die Sage von der schläfrigen Schlucht".

Den Lehrer Ichabod Crane verschlägt es in die abgeschiedene Schlucht Sleepy Hollow an der amerikanischen Ostküste, wo er als Dorfschulmeister die Bauernkinder unterrichten soll. Die Schlucht scheint beherrscht von einer träumerischen Macht, die bei den Bewohnern der Gegend den Glauben an Hexen, Zauberer und Gespenster nährt - vor allem den Glauben an einen kopflosen Reiter, der in der Schlucht sein Unwesen treiben soll.

Gelesen von ...

Hans-Gerd Kilbinger



Rezensionen

Hörbuch der Woche 01/2010 in WDR 5 "Bücher-Das Literaturmagazin":
"Washington Irvings berühmte Kurzgeschichte vorgetragen von Hans-Gerd Kilbinger. Eine ruhige, liebevolle Inszenierung, etwa eine Stunde lang. Nostalgischer Grusel, der einem an einem dämmrigen Winterabend das Gemüt wärmen kann. Herausgegeben (...) vom kleinen Kölner Verlag Stimmbuch, der (...) dafür sogar extra Irvings Story neu übersetzte. Peter Harrsch und Daniela Wakonigg haben ihr Label vor sieben Jahren quasi als Selbsthilfegruppe für Hörbuchbegeisterte gegründet. Sie wollten Titel so inszenieren, wie sie selbst sie immer schon gern genießen wollten: als inszenierte Lesungen mit selbstkomponierter Musik und penibel arrangierter Geräuschkulisse, die die Atmosphäre der Geschichte unaufdringlich unterstreichen. Und das gelingt wirklich wunderbar."
www.wdr5.de/sendungen/buecher-das-wdr-5-literaturmagazin

"
Die Legende von Sleepy Hollow ist die bekannteste und schauerlichste Erzählung des amerikanischen Schriftstellers Washington Irving, die er 1818-1819 verfasste und in dem „Skizzenbuch des Geoffrey Crayon“ veröffentlichte. Bekannt wurde die Geschichte nicht zuletzt wegen der grandiosen Verfilmung von Tim Burton mit Johnny Depp in der Rolle als Ichabod Crane. Mit der Erzählung von Irving hat der Film indes nicht viel zu tun, daher ist die vorliegende Produktion von Stimmbuch längst überfällig. Trotz ihres unheimlichen Plots ist Washington Irvings Geschichte in erster Linie aber eine humorige Anekdote, die von Hans-Gerd Kilbinger angemessen und gekonnt vorgetragen wird. Hier kommt dem Schauspieler und Sprecher die Rolle des Märchen- und Geschichtenerzählers zu, denn mangels wörtlicher Rede braucht Kilbinger keine Charaktere zu verkörpern, sondern darf das Geschehen aus einem gewissen Abstand dem Hörer angedeihen lassen, der sich dem Klang der besonnenen, vertrauenerweckenden Stimme des Mimen gerne hingibt. Wie alle Werke des kleinen, aber feinen, Labels Stimmbuch erwartet den Hörer auch dieses Mal eine sorgfältige Inszenierung mit einer glockenhellen Klangqualität(...). Die Musik von Peter Harrsch begleitet die Geschichte mal verspielt, mal unheimlich oder düster. Mit heutigen dramaturgischen Spitzen kann die altertümliche Erzählweise selbstverständlich nicht mithalten, doch für eine vergnügte Stunde gepflegten Müßiggangs ist dieser Klassiker der Schauerliteratur die optimale Unterhaltung an einem verregneten Herbstnachmittag.
FAZIT: Ein ebenso schauerliches, wie humorvolles Stück klassischer Schauerliteratur in einer sorgfältigern Hörbuchinszenierung. Hans-Gerd Kilbinger entpuppt sich als ultimativer Märchen- und Geschichtenerzähler, der die Geschichte um Ichabod Crane und den Kopflosen Reiter zum Leben erweckt."
www.literra.info